Häuser

Hermann-Lenzen-Haus

Im Ev. Altenzentrum – dem Hermann Lenzen Haus – gibt es Platz für 106 Menschen in 74 Einzel- und 16 Doppelzimmern. Es ist ein Angebot für pflegebedürftige ältere Menschen, die zeitweise oder ständig auf Betreuung und Hilfe angewiesen sind und einen eigenen Hausstand nicht mehr führen möchten oder können. Ihnen bietet das Heim Unterkunft und Verpflegung, Wäsche und Zimmerreinigung sowie die notwendigen pflegerischen Hilfen. Mit Rat und Tat unterstützen wir die Bewohnerinnen und Bewohner, gehen möglichst auf ihre Wünsche ein und fördern die noch vorhandenen Kräfte. Ihre Wünsche bestimmen dabei weitestgehend unser Handeln. Professionelle Pflege mit Herz und Verstand sind bei uns selbstverständlich. Die von uns erbrachte Qualität wird bei Prüfungen durch die Heimaufsicht oder dem Medizinischen Dienst der Krankenkassen regelmäßig mit Bestnoten bestätigt.

Das Ev. Altenzentrum ist in vielen verschiedenen Bauabschnitten errichtet worden. Die Zimmergrößen wurden dabei entsprechend der jeweils geltenden Richtlinie gebaut und sind damit zum Teil recht unterschiedlich in ihrer Größe (14 bis 27 qm) und ihrem Zuschnitt. Einige Zimmer verfügen über einen Balkon bzw. eine Terrasse. Pflegebett, Nachttisch und Einbauschrank sind in allen Zimmern standardmäßig vorhanden. Die übrige Gestaltung der Zimmer liegt in Ihrem eigenen Ermessen, wobei immer die Alltagstauglichkeit berücksichtigt werden muss (z.B. können Teppiche Stolperfallen sein). Wir empfehlen Ihnen, sich von unseren ausgebildeten Pflege- und Betreuungskräften bei der Gestaltung beraten zu lassen.

Neben den persönlichen Zimmern haben wir viele Gemeinschaftsräume, in denen Veranstaltungen stattfinden aber auch Raum für vertrauliche Gespräche mit Angehörigen gegeben ist. Ein Snoezelraum (Traumraum), der Friseursalon, der Andachtsraum und die Bibliothek runden das Raumangebot ab.

Philipp-Melanchthon-Haus und Katharina-von-Bora-Haus

Die insgesamt 36 Altenwohnungen in diesen beiden Häusern sind ein Angebot für ältere Menschen, die möglichst lange selbstständig und gleichzeitig in Gemeinschaft leben wollen. Es handelt sich um geschlossene Wohneinheiten, die zwischen 49 qm (für Einzelpersonen) und 60 qm (für Ehepaare) groß sind. Jede Wohneinheit verfügt über Küche, Dusche, WC, Wohnschlafraum (für Ehepaare sind Wohn- und Schlafzimmer getrennt), Balkon sowie Kellerraum. Jede Wohnung hat eine Rufanlage zum Ev. Altenzentrum, dem Hermann-Lenzen-Haus, so dass im Notfall sofort Hilfe durch eine Pflegekraft geleistet werden kann. Die Mieter bereiten ihre Mahlzeiten selber zu, können sich das Essen aber auch in unserer Gemeinschaftsküche abholen oder gemeinsam mit den Bewohnern im Speisesaal des Ev. Altenzentrums einnehmen.

Die Altenwohnungen sind damit ideal für ältere Menschen, die noch weitestgehend selbstständig sind, gleichzeitig aber von den Vorteilen durch die Anbindung an das Ev. Altenzentrum profitieren möchten.